EME018: Zu Fuß von Bochum nach Essen

Von Bochum nach Essen. Eine alltägliche Strecke im Ruhrgebiet. Tausende fahren sie täglich mit dem Auto oder der Bahn. Sie dauert bei guter Verkehrslage und ohne Verspätungen etwa eine halbe Stunde. Ich habe entschleunigt und gehe zu Fuß. Ohne Karte und elektronische Hilfsmittel. Dafür mit offenem Blick für die Menschen auf dem Weg, die ihm helfen sollen, sein Ziel zu erreichen.
Ein Reisebericht über einen Tag zu Fuß. Irgendwo zwischen Bochum und Essen.
Eine ungewöhnliche Folge, ich hoffe ihr habt trotzdem euren Spaß daran. 

Eure Meinung an:
mail@einminimalist.de 

der blog: http://www.einminimalist.de 

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *